Spenden Sie jetzt.
Helfen Sie hier.

Lichtblicke im Elend von East London

Abgeschlossenes Projekt

Auch das ist eine Realität in unserer Arbeit: Von der Tagesstruktur mit Suppenküche für Vorschulkinder trennen wir uns nicht freiwillig. Leider entdeckten wir Veruntreuung und unsaubere Auftragsvergabe im Projekt. Anstelle von sofortigem Rückzug entschieden wir uns dafür, der Selbsthilfegruppe etwas Zeit für die notwendigen Anpassungen zu geben und dafür zu sorgen, dass die Kinder nicht unter dem Fehlverhalten Erwachsener leiden. Sofort übernahmen wir daher Lohnzahlungen und Auftragsvergabe für den Betrieb der Suppenküche selbst. Wir gehen davon aus, dass sich das Projekt nach unserem Rückzug stark verkleinert, aber durch die näher rückende, lokale Kirche getragen wird.

 

Die Armut in East London ist gross und die Reste der Familien sind von Aids, Alkohol und Perspektivlosigkeit zerfressen. Wir unterstützten die  Frauen der Ncedulunthu-Selbsthilfe-Gruppe und sorgten dafür, dass die Kinder Unterstützung bekommen. Am Rande des Slums werden in Containern Kindergarten und ein Tageszentrum geführt und ein sicherer Ort für die Kleinen geschaffen. Die älteren Kinder werden dank Nachschulbetreuung  von der Strasse fern gehalten. Wir sorgen zudem für Schulung und Entlöhnung der Erzieherinnen und stellen eine Sozialarbeiterin, welche die aidsbetroffenen Kinder bei der herausfordernden Alltagsbewältigung unterstützt. So erreichten wir jährlich zwischen 450 und 600 Kinder – regelmässig und ganzheitlich.

Projektziel

Verbesserung des physischen und psychischen Wohlbefindens von 350 Aidswaisen durch das Führen eines Tageszentrums für Kinder im Vorschulalter. Sicherstellen der Ernährung von 600 Aidswaisen durch das Führen der Suppenküche. Verbessern des Zuganges zu staatlichen Unterstützungsleistungen, Kinderschutzinterventionen und begleitende Sozialarbeit und Weiterbildung des Management Teams in wichtigen Disziplinen wie Kleinkindererziehung, Buchhaltung, Fundraising. Das Projekt wird im März 2016 nach 3-jähriger Unterstützung abgeschlossen.