Spenden Sie jetzt.
Helfen Sie hier.

Papiere und Waisenrente für Vukosis

Nach jahrelangem Hin und Her mit den Behörden, grosser Beharrlichkeit unseres Teams vor Ort und einem Gentest der Grossmutter konnten wir für die beiden Kinder der Familie Vukosi aus Nkambako endlich die Geburtsregistration nachholen. Die Anmeldung für das sogenannte „Child Support Grant“ ist erfolgt und die Waisenkinder  erhielten am 1. Juli 2017 ihre erste staatliche Unterstützung von 658.66 Rand – 48 Franken. Ab August bekommen die Grosseltern einen monatlichen Zustupf  von 26 Franken für die beiden Kinder – bis sie 18 Jahre alt sind. Was nach wenig klingt, ist für die Vukosis eine Riesenerleichterung. Der kleine Betrag stellt sicher, dass alle genug zu essen haben. Und die Papiere sorgen dafür, dass die Kinder zur Schule gehen können, behandelt werden wenn sie krank sind und der HIV+ Bub Bukosi die lebenswichtigen Medikamente gratis erhält.